Logopädie Verena Schwager

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite.

Hier können Sie sich über uns, die Praxis und unsere Arbeit informieren. Unter Organisatorisches finden Sie die nötigen Unterlagen und Informationen zu Anmeldung, Gebühren. etc.

Infos über die aktuellen Bestimmungen, wie wir bezügl des Corona-Virus verfahren finden Sie unter Aktuelles

 

 

Kontakt

Logopädie Verena Schwager
Veit-Stoß-Str. 11
80687 München

Und damit Sie den Weg zu mir nicht nur virtuell, sondern auch real finden,  können Sie sich

telefonisch 089-24295252
per Fax 089-24295253  

oder per Mail info@logopädie-schwager.de
bei mir anmelden.

Ich werde Ihnen i.d.R. bis zum nächsten Werktag antworten.

Ich freue mich auf ein Kennenlernen

 

WEGBESCHREIBUNG     

Hier geht’s zu GOOGLE MAPS >>

Organisatorisches

Weil das ja immer dazu gehört ….

Zur Anmeldung benötige ich einige Angaben. Entsprechende PDF-Formulare finden Sie hier. Ebenso bitte ich Sie, folgende Informationen zur Kenntnis zu nehmen:

________________________________________________

Anmeldung

Und damit Sie den Weg zu mir nicht nur virtuell, sondern auch real finden, können Sie sich telefonisch

089-24295252

per Fax 089-24295253

oder per Mail info@logopädie-schwager.de

bei mir anmelden.

Ich werde Ihnen i.d.R. bis zum nächsten Werktag antworten.

________________________________________________

Aufsichtspflicht

Selbstverständliche obliegt Ihnen in unserer Praxis genauso wie anderswo die Aufsichtspflicht über Ihre Kinder bis zum vereinbarten Beginn und ab dem vereinbarten Ende der logopädischen Behandlung.

Sollte eine andere Lösung gebraucht werden, bsplw. Ihr Kind kommt/geht alleine können entsprechende Absprachen einvernehmlich getroffen werden.

Ausfallsregelung

Wir sind eine Bestell-Praxis, d.h., für Sie ist ein vereinbarter Termin reserviert und wir haben da Zeit für Sie. So können alle Beteiligten gut planen. Sollte es aus welchem Grund auch immer Ihnen nicht möglich sein diesen Termin wahr zunehmen, bitte ich Sie dringend um eine schnellstmögliche Absage. Das hilft uns sehr, allen gerecht werden zu können.

Konkret: Je früher, desto besser, aber spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin.

Kurzfristigere oder unentschuldigt nicht wahrgenommene Termine werden laut § 615 BGB mit einer Ausfallgebühr von 40,00€ privat in Rechnung gestellt.

Zuzahlungsregelung

Grundsätzlich muss jeder Patient über 18 Jahre für die Behandlungen bei den Heilmittelerbringern 10% des Rezeptwertes zuzüglich 10 € Verordnungsgebühr zuzahlen.

Dafür erhalten Sie von uns nach Beendigung der Therapie, bzw. Verordnung eine Rechnung. Die geforderte Summe wird uns von den Krankenkassen abgezogen, sodass es unsere Aufgabe ist, diese mit Ihnen ab zurechnen.

Ausnahmen sind unter bestimmten Umständen möglich, die Sie aber bitte mit Ihrer Krankenkasse besprechen müssen. Zudem ist es angeraten, die Rechnungen aufzuheben und ggf. bei der Krankenkasse nachträglich geltend zu machen.

________________________________________________

Hier finden Sie die einzelnen Formulare als PDF hinterlegt

Bis vorläufig zum 30.09.2021 dürfen wegen der aktuellen Coronapandemie auch Teletherapien angeboten werden. Entsprechende Dokumente finden Sie hier

Gebührenregelung für privat versicherte Personen

Diese finden Sie hier hinterlegt

____________________________________________________

Patienteninformation zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie haben.

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Praxis LOGOPÄDIE Verena Schwager
Veit-Stoß-Str. 11
80687 München

T 089 / 24 29 52 52   F 089/24 29 52 53

E-Mail info@logopädie-schwager.de

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und uns und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen alle Daten die auf einer ärztlichen Verordnung aufgeführt sind sowie Diagnosen, Therapievorschläge und -methoden und Befunde, die wir oder Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Therapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen, z.B. in Arztbriefen oder Therapieberichten.

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Diese notwendigen Informationen benötigen wir, um eine sorgfältige Behandlung durchzuführen.

3. Empfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können sein:

Ihr behandelnder Arzt, Ihre Krankenkasse, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, der Steuerberater der Praxis Logopädie Verena Schwager und die Abrechnungsstelle

OPTICA Abrechnungszentrum Dr Güldener GmbH
Marienstr. 10
70178 Stuttgart

sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies gesetzlich erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens zehn Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

5. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

6. Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz.

Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns in der Praxis Logopädie Verena Schwager sehr wichtig und hat einen hohen Stellenwert für uns. Wir halten uns daher konsequent an die aktuellen Datenschutzvorgaben. Im Folgenden informieren wir Sie, wie und für welchen Zweck Daten erhoben und verarbeitet werden:

1. Kontakt über die Internetseite:

Beim Besuch unserer Homepage speichert der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Hierbei handelt es sich beispielsweise um:

  • Browsertyp und -version,
  • das verwendete Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage
  • und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL).

Diese Daten gehören nicht zu personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert und werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

2. Nutzung persönlicher Daten

Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen, z.B. wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail, per Brief oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

3. Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten

Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend.

4. Sicherheit Ihrer Daten

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Gesundheitsdatendaten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

Wenn Sie den Auftrag zur Erbringung einer Dienstleistung erteilen, werden Ihre persönlichen Daten nur insoweit erhoben und gespeicherte, wie es für die Durchführung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind Service-Dienste wie etwa Abrechnungsunternehmen.

4. Hinweis zu Google Analytics

Wir nutzen kein Google-Analytics oder vergleichbare Systeme.

5. Cookies

Wir nutzen keine „Session-Cookies“, oder vergleichbare Systeme.

6. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen.

Hostings

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. 
Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Vereinsmitgliedern, Gästen und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag). 

Diese Texte wurden unter Zuhilfenahme folgender Internetseiten erstellt:

  • Disclaimer von Juraforum.de
  • Experten-branchenbuch.de
  • Deutsche Verband für akademische Sprachtherapie und Logopädie: www.dbs-ev.de

Zuständige Aufsichtsbehörde

Selbstverständlich haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren, wenn Sie Bedenken haben sollten, dass wir nicht korrket mit Ihren Daten umgehen.

Die Anschrift lautet: 

Landesamt für Datenschutzaufsicht 
Postfach 606 
91511 Ansbach