Logopädie Verena Schwager

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite.

Hier können Sie sich über uns, die Praxis und unsere Arbeit informieren. Unter Organisatorisches finden Sie die nötigen Unterlagen und Informationen zu Anmeldung, Gebühren. etc.

Infos über die aktuellen Bestimmungen, wie wir bezügl des Corona-Virus verfahren finden Sie unter Aktuelles

 

 

Kontakt

Logopädie Verena Schwager
Veit-Stoß-Str. 11
80687 München

Und damit Sie den Weg zu mir nicht nur virtuell, sondern auch real finden,  können Sie sich

telefonisch 089-24295252
per Fax 089-24295253  

oder per Mail info@logopädie-schwager.de
bei mir anmelden.

Ich werde Ihnen i.d.R. bis zum nächsten Werktag antworten.

Ich freue mich auf ein Kennenlernen

 

WEGBESCHREIBUNG     

Hier geht’s zu GOOGLE MAPS >>

Organisatorisches

Weil das ja immer dazu gehört ….

Zur Anmeldung benötige ich einige Angaben. Entsprechende PDF-Formulare finden Sie hier. Ebenso bitte ich Sie, folgende Informationen zur Kenntnis zu nehmen:

________________________________________________

Anmeldung

Und damit Sie den Weg zu mir nicht nur virtuell, sondern auch real finden, können Sie sich telefonisch

089-24295252

per Fax 089-24295253

oder per Mail info@logopädie-schwager.de

bei mir anmelden.

Ich werde Ihnen i.d.R. bis zum nächsten Werktag antworten.

________________________________________________

Aufsichtspflicht

Selbstverständliche obliegt Ihnen in unserer Praxis genauso wie anderswo die Aufsichtspflicht über Ihre Kinder bis zum vereinbarten Beginn und ab dem vereinbarten Ende der logopädischen Behandlung.

Sollte eine andere Lösung gebraucht werden, bsplw. Ihr Kind kommt/geht alleine können entsprechende Absprachen einvernehmlich getroffen werden.

Ausfallsregelung

Wir sind eine Bestell-Praxis, d.h., für Sie ist ein vereinbarter Termin reserviert und wir haben da Zeit für Sie. So können alle Beteiligten gut planen. Sollte es aus welchem Grund auch immer Ihnen nicht möglich sein diesen Termin wahr zunehmen, bitte ich Sie dringend um eine schnellstmögliche Absage. Das hilft uns sehr, allen gerecht werden zu können.

Konkret: Je früher, desto besser, aber spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin.

Kurzfristigere oder unentschuldigt nicht wahrgenommene Termine werden laut § 615 BGB mit einer Ausfallgebühr von 40,00€ privat in Rechnung gestellt.

Zuzahlungsregelung

Grundsätzlich muss jeder Patient über 18 Jahre für die Behandlungen bei den Heilmittelerbringern 10% des Rezeptwertes zuzüglich 10 € Verordnungsgebühr zuzahlen.

Dafür erhalten Sie von uns nach Beendigung der Therapie, bzw. Verordnung eine Rechnung. Die geforderte Summe wird uns von den Krankenkassen abgezogen, sodass es unsere Aufgabe ist, diese mit Ihnen ab zurechnen.

Ausnahmen sind unter bestimmten Umständen möglich, die Sie aber bitte mit Ihrer Krankenkasse besprechen müssen. Zudem ist es angeraten, die Rechnungen aufzuheben und ggf. bei der Krankenkasse nachträglich geltend zu machen.

________________________________________________

Hier finden Sie die einzelnen Formulare als PDF hinterlegt

Bis vorläufig zum 30.09.2021 dürfen wegen der aktuellen Coronapandemie auch Teletherapien angeboten werden. Entsprechende Dokumente finden Sie hier

Gebührenregelung für privat versicherte Personen

Diese finden Sie hier hinterlegt

____________________________________________________

Patienteninformation zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie haben.

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Praxis LOGOPÄDIE Verena Schwager
Veit-Stoß-Str. 11
80687 München

T 089 / 24 29 52 52   F 089/24 29 52 53

E-Mail info@logopädie-schwager.de

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und uns und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen alle Daten die auf einer ärztlichen Verordnung aufgeführt sind sowie Diagnosen, Therapievorschläge und -methoden und Befunde, die wir oder Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Therapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen, z.B. in Arztbriefen oder Therapieberichten.

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Diese notwendigen Informationen benötigen wir, um eine sorgfältige Behandlung durchzuführen.

3. Empfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können sein:

Ihr behandelnder Arzt, Ihre Krankenkasse, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, der Steuerberater der Praxis Logopädie Verena Schwager und die Abrechnungsstelle

OPTICA Abrechnungszentrum Dr Güldener GmbH
Marienstr. 10
70178 Stuttgart

sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies gesetzlich erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens zehn Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

5. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

6. Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz.

Praxis

Die Praxis bietet zwei helle Therapieräume, ist ebenerdig und somit rollstuhlgerecht.

 

Ich über mich:

Ich bin stolze Mutter dreier (inzwischen erwachsener) Kinder.

Nach meinem Studium der Sprachheilpädagogik an der LMU München habe ich bereits fachlich breit aufgestellt gearbeitet, indem ich in sowohl in verschiedenen Kliniken in der Neurologie als auch in der freien Praxis, mit Kindern und Erwachsenen, in der Stimmarbeit und im Hausbesuch tätig war. Viele meiner Patienten, besonders im Hausbesuch, begleite ich über lange Zeiträume.

Besondere Leidenschaft und Faszination habe ich persönlich für die Stimme, einer unserer menschlichsten Ausdrucksformen, absolut individuell und zutiefst berührend. Ich selber singe äußerst gerne und bin als begeisterte Hobbysängerin sehr aktiv. Und auch ich nehme für meine eigene sängerische Entwicklung immer wieder Unterstützung ambitionierter Kollegen und Profisänger in Anspruch.

Weiterhin finde ich es unabdingbar, soweit möglich (man kann nicht alles lesen oder lernen :)) die Entwicklungen in Forschung und Wissenschaft zu verfolgen. Und so bilde ich mich mit Leidenschaft und Neugier gerne immer weiter. Neben vielen anderen Fortbildungen habe ich 2020 den Masterstudiengang Cranio-Facial-Kinetik-Science  an der medizinischen Fakultät Basel (CH) absolviert und beschäftige mich gerade mit der Fortbildung CRAFTA https://crafta.org/, die sehr spezifisch alle den Kopf, das Gesicht und den Kiefer betreffenden Probleme behandelt.

Und schließlich:

Ich schätze den Kontakt zu all den Menschen, klein wie groß, mit denen ich schon zusammen gearbeitet habe und noch zusammenarbeite, aufrichtig. Und ich arbeite nicht nur mit diesen Menschen, sondern auch mit Ihren Angehörigen zusammen, oder ich begleite und berate im häuslichen wie im stationären Bereich.

_________________________________________________

…. und dann möchte ich noch vorstellen:

meine freie Mitarbeiterin, Jutta Burgmeier, Logopädin und Montessori-Therapeutin, die mir seit Jahren von Zeit zu Zeit, immer wieder unterstützend zur Seite steht

________________________________________________

…. was ich noch zu sagen hätte:

Ich mag meinen Beruf sehr und die Arbeit ist natürlich ohne Sie nicht möglich! Darum möchte ich Sie und Ihre Angehörigen einladen, mit mir in einer wertschätzenden Atmosphäre zusammen zu arbeiten.

Grundlegend orientiere ich mich an den Leitlinien des Deutschen Bundesverbandes für akademische Sprachtherapie und Logopädie http://www.dbs-ev.de/wirueberuns/leitbild-und-kompetenzprofil/, die auf einem humanistisch geprägten Menschenbild basieren.

Zudem ist eine Klärung der Ziele aller Beteiligten sehr wichtig! Nur so können wir alle an einem Strang ziehen. Ihre Wünsche und Ansprüche und somit die Ziele müssen gemeinsam formuliert, angepasst und immer wieder überprüft werden.

Und nicht nur ich muss wissen, was Sie wünschen, auch ich muss er-/klären, was (mir) wie möglich ist oder sein kann.

In eine gute Zusammenarbeit möchte ich bei Bedarf auch Personen außerhalb meiner Räume mit einbinden: Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Ärzten, Erziehern u.a. kann möglicherweise ebenso wichtig sein wie die mit Ihnen und Ihrer Familie.
So stehe ich in Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen, Organisationen und Ärzten und Kollegen der Nachbardisziplinen, die unsere Zusammenarbeit unterstützen können.